01
Allgemeine Informationen

Intro

INTERNATIONALE JURYS, GOLFMAGAZINE UND BEGEISTERTE GOLFSPIELER SIND SICH EINIG: DIE DOMINIKANISCHE REPUBLIK IST DIE BESTE GOLF-DESTINATION IN DER KARIBIK UND LATEINAMERIKA. DIE GRÜNDE: GANZJÄHRIG WARME TEMPERATUREN, SPITZEN-HOTELS UND TOP-GOLFPLÄTZE – ENTWORFEN VON DEN BESTEN ARCHITEKTEN DER WELT UND UNRAHMT VON ATEMBERAUBENDER NATUR.

 

In der Dominikanischen Republik befinden sich die schönsten Golfplätze der Karibik und Lateinamerikas. Zwischen Ozean und sattgrüner Landschaft erfreuen sich Golfer an den Designs namhafter Golflegenden wie Jack Nicklaus, Pete Dye, Tom Fazio oder Robert Trent Jones Sr. Insgesamt bietet das Land 26 abwechslungsreiche Binnen- und Küstengolfkurse. 86 Löcher mit Meerblick sowie 39 Löcher direkt am Meer fordern Profis und Hobbygolfer heraus. Noch eine Partie spielen, bevor der Flieger geht? In der Dominikanischen Republik kein Problem: Die meisten Golfplätze befinden sich in unmittelbarer Nähe der Flughäfen rund um Puerto Plata, Punta Cana und Santo Domingo. Alleine an der Süd- und Ostküste sind innerhalb einer Fahrstunde 17 Golfplätze erreichbar.

Ihr Kunde hat noch nie einen Golfschläger in der Hand gehabt, würde es aber gerne einmal ausprobieren? Viele Golfclubs bieten Schnupper- und Anfängerkurse!

2
Allgemeine Informationen

03
Allgemeine Informationen

Video zum Golfen

So schön in der Dominikanischen Republik

Lassen Sie sich entführen

04
Allgemeine Informationen

Auszeichnungen: Immer auf den vordersten Plätzen

 

In internationalen Golf-Rankings erscheint die Dominikanische Republik fast immer auf Top-Rängen: Mindestens sieben Golfplätze erreichen im Golf Week Magazine kontinuierlich die Top-50-Rangliste Karibik und Mexiko. Dazu kommen die mehrfachen Auszeichnungen mit dem World Travel Award und die wiederholten Betitelungen durch den Internationalen Verband der Golfreiseveranstalter (IAGTO) als beste Golfdestination der Karibik und Lateinamerika - zuletzt in 2019.

 

05
Allgemeine Informationen

Golfzeit das ganze Jahr über und mit viel Auswahl

Wenn das Wetter in Europa Golfspielen verhindert, herrscht in der Dominikanischen Republik beste Golf-Zeit. Die Plätze sind dank der beständig angenehmen Temperaturen das ganze Jahr über geöffnet. In den beliebten Reise-Monaten von Dezember bis März sollten Startzeiten und Trainingsstunden allerdings unbedingt vorab reserviert werden.

Wer in der Dominikanischen Republik Golfspielen möchte, wird schnell fündig. Alle touristischen Regionen verfügen über mindestens einen Golfplatz, die meisten Greens liegen zwischen Punta Cana und La Romana im Osten der Insel.

Geboten werden anspruchsvolle Parcours mit clever gesetzten Bunkern, künstlichen Seen und kniffligen Windverhältnissen, die sogar Könner herausfordern. Auch Anfänger werden auf weitläufigen und flachen Golfplätzen glücklich. Außer bei Turnieren müssen keine Handicap-Regelungen eingehalten werden. Zudem bieten alle Plätze ermäßigte Green Fees für das Spiel von neun Löchern.

06
Allgemeine Informationen

Punta Espada: Mit finalem Put der Extraklasse

Auf dem Platz Punta Espada in Punta Cana spielen die besten Profigolfer, Hollywoodstars, internationale Spitzenpolitiker neben Urlaubern aus der ganzen Welt. Das Konzept für die 18-Loch-Anlage mit Par 72 stammt von Jack Nicklaus, ehemals einer der besten Golfer der Welt und heute einer der besten Golfplatz-Designer. Der Amerikaner hat acht Löcher direkt an die Küste gesetzt, wobei Loch 18 ein besonderes Highlight darstellt: Spieler setzen auf einer kleinen Halbinsel im karibischen Meer zum finalen Put an. Der Platz belegt in den Golfweek Magazine-Rankings in der Karibik und Lateinamerika die Spitze.

Der Kurs, auf dem auch PGA-Turniere ausgetragen wurden, gehört zum Luxusresort Cap Cana.

07
Allgemeine Informationen

Auf dem Teeth of the Dog wird es garantiert nicht langweilig

An der südlichen Ostküste liegt Teeth of the Dog in La Romana. Wie die Zähne eines Hundes sah für den Architekten Pete Dye die teils schroffe Küste entlang des 18-Loch-Parcours aus. Also wählte er diesen Namen, schuf großflächige Bunkeranlagen, kleine Teiche und Wellentäler.

Spannung verspricht der Platz immer: Meeresbrisen können die Bälle bewegen. Das macht den Kurs anspruchsvoller und Teeth of the Dog auch bei wiederholtem Spielen attraktiv. Im Forbes Traveler Magazine kam der Platz auf die Liste der 50 besten Golfplätze weltweit.

Der Golfplatz liegt auf dem weitläufigen Areal des Luxus-Resorts Casa de Campo Resort & Villas. 

08
Allgemeine Informationen

Corales Golf Club

 

Auch der Corales Golf Club ist ein Spitzenplatz: 2010 eröffnet und designed von Tom Fazio. Das bekannteste Detail des Corales Golf Clubs ist der „berüchtigte“ Teufelsbogen. Die letzten drei Löcher enden in einem U-förmigen 18. Loch.

09
Allgemeine Informationen

Argumente für den Counter

Warum ist die Dominikanischen Republik für Golfspieler so gut geeignet?

  1. Das ganze Jahr über können Golfer bei angenehmen Temperaturen vor wunderschöner karibischer Kulisse spielen.
  2. Das Land ist mit seinen 26 Golfplätzen eine Top-Golf-Destination.
  3. Die Dominikanische Republik bietet ambitionierten Golfern beste Voraussetzungen. Genauso aber Anfängern und Hobby-Golfern.
  4. In der Dominikanischen Republik spielen Golfer auf spektakulären Anlagen der besten Golfplatz-Architekten der Welt.
  5. Gäste schätzen die hohe Qualität der Clubs und der zugehörigen Luxus-Hotels.

 

Interessiert?

Klicken Sie hier, um zur praktischen Golflandkarte, Golfplätzeübersicht und Golfclub-Broschüre zu gelangen.

 

Zur Zwischenprüfung